Mitarbeiterzufriedenheit, 360° gedacht

Fakten

Name des Unternehmens: Gebr. Brasseler GmbH Co. KG
Mitarbeiter: 1.000
Branche: Medizintechnik
Unternehmensstandort: Lemgo

Handlungsfelder: Arbeitsplatz

Mehrwerte des Engagements

Mitarbeitergewinnung und –bindung, Mitarbeitermotivation und -identifikation, Wissensaufbau und Kompetenzentwicklung, Nachwuchsförderung und –gewinnung, Steigerung der Arbeitgeberattraktivität

Projektbeschreibung

„Mitarbeiterzufriedenheit, 360° gedacht“ bündelt zahlreiche Maßnahmen des Unternehmens, die dazu dienen Gesundheit, Familienfreundlichkeit, Berufseinstieg sowie Aus- und Weiterbildung und einfach die Freude an der Arbeit zu fördern.
Gesunde Ernährung durch ein abwechslungsreiches und bekömmliches Angebot im Betriebsrestaurant ist eine der Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Eine Vielzahl von gemeinsamen Sportaktivitäten ist eine weitere. Betriebliche Gesundheitstage, Vorträge, Beratungsgespräche sowie Untersuchungen, gekoppelt an eine hohe Mitarbeitermitbestimmung prägen das betriebliche Gesundheitsmanagement bei Gebr. Brasseler.
Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten und verbessern, bedarf es vieler verschiedener Maßnahmen. Die Angebote des Unternehmens sind Homeoffice und flexible Arbeitszeitmodelle, um die Arbeitsbedingungen an die Bedingungen der jeweiligen Lebensphase anzupassen, ebenso wie Unterstützung und finanzielle Zuschüsse bei der Familiengründung, Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung und Beistand in individuellen familiären Problemlagen wie z.B. Altenbetreuung.
Einen hohen Ausbildungsstandard zu gewährleisten, ist ein zentrales Anliegen des Unternehmens. Sorgfältige Einarbeitung von Auszubildenden aber auch von neuen Mitarbeitern macht mit den Arbeitsabläufen im gesamten Unternehmen vertraut und gewährleistet einen reibungslosen Einstieg in den Betrieb. Betriebliche Weiterbildungen und die Förderung privater Fortbildungsmaßnahmen bzw. eines Studiums sichern Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Im Projekt „MINTrelation“ engagiert sich das Unternehmen für die Öffnung der technischen Berufe für Frauen.
In der Gesamtheit der Maßnahmen zeigt sich, dass die Gebr. Brasseler GmbH Co. KG als familiengeführtes Unternehmen sich auch in der täglichen Zusammenarbeit als große Familie versteht.

„Wir nehmen soziale und unternehmerische Verantwortung ernst und setzen sie in unserer täglichen Arbeit um. Denn Wohlbefinden und Zufriedenheit der Mitarbeiter fördern die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.“ Reinhard Hölscher, Geschäftsführer.

Kontakt:

Fatma Solak, Personalentwicklung
Trophagener Weg 25
32657 Lemgo
05261/701-270
fsolak@brasseler.de

komet_logo_png