Die Auszeichnung für Ihr außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert bis 28.02.2020!

Der CSR-Preis OWL honoriert das außerordentliche gesellschaftliche Engagement der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft und wird 2020 bereits zum vierten Mal verliehen.

Er wird als Jury- und als Publikumspreis an kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten sowie an größere Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten vergeben.

Alle Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe sind eingeladen, zwischen dem 01.01. – 28.02.2020 ihre Kurzbewerbung mit der Darstellung ihres Engagements in einem oder mehreren der vier CSR Handlungsfelder Mitarbeiter, Umwelt, Markt und Gemeinwohl einzureichen.

Der CSR-Preis OWL für ökonomisches, ökologisches und sozial verantwortliches Wirtschaften!

Die Jury, besetzt mit Persönlichkeiten aus OWLs Wirtschaft, Politik, Verbänden, Hochschulen und Verwaltung, wird anhand der Kurzbewerbungen eine Auswahl treffen und acht der Unternehmen zur Abgabe einer Langbewerbung im Zeitraum vom 16.03. – 18.04.2020 auffordern.

Darauf basierend wird die Jury im Anschluss ihre beiden Preisträger (je 1 Unternehmen pro Kategorie) festlegen und die Bewerberunternehmen um die Publikumspreise benennen und diese um die Vorbereitung einer kleinen Präsentation bitten.

Mit der Präsentation der nominierten Unternehmen verbunden wird die Entscheidung des Publikums im Rahmen einer Veranstaltung zum CSR-Preis OWL 2020 am 16.06.2020 im Kreishaus Herford fallen – und alle Preisträger in einer anschließenden Preisverleihung feierlich gekürt.

Für ein „CSR-Highlight“ könnte es auch einen Jury-Sonderpreis geben!?

Zeigen Sie ihr Engagement und reihen Sie sich in die Liste der Ausgezeichneten Preisträger ein!

Hier finden Sie das Bewerbungsformular!

Download für Kurzbewerbung: 1 PDF-Datei “Kurzbewerbung_CSR-Preis OWL 2020” (118 KB)

Formular ausfüllen und bis zum 28.02.2020 an csr-preis-owl@ifb-owl.de schicken!